Nachhaltig und innovativ: Moderne Neubau-DHH in KfW 40 Plus-Bauweise mit vielen Extras

395.000,00 € - 84387 Julbach - Doppelhaushälfte

Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 0-10-3907
Objektart Doppelhaushälfte
Lage 84387 Julbach
Zimmer 5
Kaufpreis 395.000,00 €

Weitere Angaben

separate WC 1
Energieausweis liegt vor Noch nicht vorhanden
Schlafzimmer 1
Gäste-WC Ja
Stellplatztyp Carport
Bodenbelag Dielen
Bodenbelag Fliesen
Stellplatztyp Aussenstellplatz
Badezimmer 1
Bundesland Bayern
Grundstücksfläche 174 m²
Zimmer 5
Wohnfläche 137 m²
Stellplatzanzahl 1
Terrassen 2
Garagenanzahl 1
Baujahr 2020

Objektbeschreibung

Im Ortszentrum von Julbach (Pfarrer-Grashuber-Straße 1 und 3; frühere Adresse: Hauptstr. 14) entsteht ein modernes Wohnquartier mit zwei Einfamilien- und vier Doppelhaushälften, die keine Wünsche offenlassen. <br>Aktuell sind nur noch zwei Doppelhaushälften verfügbar.<br><br>Die beiden Häuser sind baugleich (nur gespiegelte Raumaufteilung). <br>- Haus Nr. 1 mit 174 m² Grundstück<br>- Haus Nr. 3 mit 170 m² Grundstück<br><br>Bezug schlüsselfertig geplant im November 2020<br><br>Viele außergewöhnliche Highlights bringen den Mehrwert dieser Häuser:<br>- separate Satteldächer vermitteln einen Kettenhaus-Charakter<br>- ökologische, diffusionsoffene Holz-Ständerbauweise mit 48,5 cm Wandaufbau sorgt für gesundes und angenehmes Wohnklima<br>- hervorragende Wärmedämm-Eigenschaften (KfW 40 Plus-Standard!)<br>- innovative Heiztechnik mit modernster Luft-Wärmepumpentechnologie (Fabr. Weishaupt) kombiniert mit einer Deckenheizung, die im Sommer auch zur Kühlung dient<br>- kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung<br>- integrierte LED-Deckenspots (Sie sparen sich die Kosten für Lampen)<br>- moderne Badausstattung mit hochwertigen Armaturen<br>- zeitlose Eschenholz-Massivholzböden in allen Wohn- und Schlafräumen<br>- Fliesenböden im Windfang, Gäste-WC, Bad und Technikraum<br>- ansprechende Eschenholz-Treppen<br>- schreinergefertigte Holz-Alu-Fenster bzw. bodentiefe Fenster mit 3-fach Verglasung <br>- praktische Hebe-Schiebetür mit schwellenlosem Terrassenausgang<br>- elektrische Raffstores mit Steuermöglichkeit über die Sprechanlage<br>- Sprechanlage mit Kamera und Türöffner<br>- Smart-Home-Vorbereitung<br>- abgeschirmte Kabel<br>- Wasserenthärtungsanlage<br>- Indach-PV-Anlage mit 5,76 kWp und Batteriespeicher<br>- schreinergefertigte Einbauschränke im EG, OG und DG<br>- schreinergefertigte Garderobeneinrichtung<br>- und weitere nützliche Extras<br><br>Raumaufteilung:<br>EG (ca. 54 m² Wfl.): Windfang mit Garderobe, offener Wohn-Essbereich mit integrierter Küche, Gäste-WC, Abstellraum unter der Treppe, Terrasse (ca. 11 m²) mit glasperlengestrahlten Betonplatten, Graniteinfassung und Glasüberdachung<br>OG (ca. 45 m² Wfl.): Schlafzimmer, Kinderzimmer, Bad mit Wanne, bodengleicher Dusche, Waschtisch und WC, Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschinen- und Trockneranschluss, Ausgang zur begrünten Dachterrasse des Carports<br>DG (ca. 38 m² Wfl.): Kinder-/Gästezimmer mit zwei bodentiefen Fenstern, Arbeitszimmer, Abstellraum, Technikraum<br><br>- Carport mit angebautem Abstellraum und separatem Elektroraum sowie einer Dachbegrünung (Teilfläche als Dachterrasse mit Lärchenholzboden auch möglich)<br>- zusätzlicher KFZ-Stellplatz gegenüber der Anliegerstraße<br>- pflegeleichter Garten<br><br>Bauherr ist ein hiesiger Handwerksbetrieb mit hohem technischem Knowhow, der auf den nachwachsenden Rohstoff Holz (positive CO²-Bilanz) setzt. Gerne können Sie sich auf der Baustelle von der hohen Qualität der Bauausführung überzeugen. Durch die unterschiedlichen Ausbauzustände der einzelnen Häuser ist es sehr gut möglich einen umfassenden Einblick in die durchdachten Details zu gewinnen und Vertrauen zu schaffen, dass das Preis-Leistungsverhältnis sehr gut ist. <br><br>- Ein Haus für die junge Familie genauso wie für Ruheständler (wenig Gartenarbeit!) -<br><br>Hohe finanzielle Fördermöglichkeiten:<br>- KfW-Darlehen bis 120.000,- EUR, Zinssatz ab 0,75 % <br>- Tilgungszuschuss bis zu 30.000,- EUR<br>- Eigenheimzulage: 10.000,- EUR (bei Einzug in 2020)<br>- Baukindergeld: 12.000,- EUR pro Kind, auf 10 Jahre<br>- Baukindergeld plus 3.000,- EUR pro Kind auf 10 Jahre<br>(individuelle Auskünfte erhalten Sie über die BayernLabo)<br><br>Julbach liegt im Süden des Landkreises Rottal-Inn ist mit rund 2.400 Einwohnern eine idyllische Wohngemeinde unweit des oberbayerischen Chemiedreiecks und nahe dem niederbayerischen Bäderdreieck sowie diverser Golfplätze. Besonders reizvoll ist das nahe gelegene Naturschutzgebiet Unterer Inn mit seiner einzigartigen Auen- und Flußlandschaft und zahlreichen Tier- bzw. Vogelarten.<br>Die Inntal-Gemeinde ist infrastrukturell bestens erschlossen und in wenigen Minuten ist der Anschluss an die B12/A94 bei Marktl zu erreichen. Die Autobahn ist seit Ende 2019 bis München durchgängig befahrbar, so dass man in ca. einer Stunde in der Landeshauptstadt ist. Salzburg und Passau sind in einer knappen Stunde erreichbar. Ein Bahnhaltepunkt ist nur ein paar Gehminuten vom Haus entfernt (Zug fährt etwa im Stundenrhythmus nach München und nach Österreich; in ca. 1,5 Stunden erreicht man den Münchner Ostbahnhof). <br>Daneben existiert eine sehr gute Busanbindung an die nur ca. 20 Kilometer entfernte Stadt Burghausen mit ihren Chemieunternehmen WACKER, OMV und Linde sowie an den Chemiepark Burgkirchen-Gendorf.<br>Im Ortszentrum von Julbach befinden sich Grundschule und Kita/Kindergarten, Bäckereifiliale, ein neuer Dorfladen wird gerade gebaut, Rathaus, Poststelle und Bankfiliale. In den Nachbargemeinden sind Discounter und Lebensmittelmärkte in nur wenigen Auto-Minuten erreichbar.<br>Orts-Infos unter www.julbach.de und www.rottal-inn.de<br>

Variante 2 Lagler responsive