VR-Bank Rottal-Inn als Premium-Partner der DZ Bank ausgezeichnet

Vermitteltes Förderkreditvolumen in 2021: 123 Mio. Euro

Pfarrkirchen. Für die erfolgreiche Vermittlung von Förderkrediten hat die DZ BANK die VR-Bank Rottal-Inn als „Premium-Partner“ im Bereich der Fördermittelberatung 2021 ausgezeichnet.

Günther Bielmeier (3.v.l.) von der DZ Bank überreicht die Urkunde an Christian Haberger (Vertriebsdirektor Firmenkunden, 2.v.l.), Stefan Sendlinger (Vorstand, 3.v.r.), Alois Zisler (Vorstand, 2.v.r.), David Unrein (Vertriebsdirektor Gewerbekunden, r.) und Florian Feldl-Mückenhausen (Firmenkundenberater, l.)

Dieser jährlich verliehene Preis würdigt den unermüdlichen Einsatz der Bank für ihre Kunden im Bereich der „öffentlichen Finanzierungshilfen“, den staatlichen Förderprogrammen für Unternehmen, Privatkunden und landwirtschaftlichen Betrieben.

Als Partner der lokalen Wirtschaft ist es der VR-Bank Rottal-Inn wichtig, dass Privat- und Firmenkunden unkompliziert und schnell an passende Fördermittel des Bundes und des Landes kommen.

Der erfolgreiche Einsatz von Fördermitteln im gewerblichen wie auch im privaten Kundengeschäft bestätigt der VR-Bank Rottal-Inn höchste Qualität und besten Service bei der Beratung und Beantragung von öffentlichen Fördermitteln.

Insgesamt über 123 Millionen Euro an neuen öffentlich geförderten Darlehen hat die VR-Bank Rottal-Inn ihren Kunden im vergangenen Jahr zur Verfügung gestellt.